Mitglieder

Dorflinde Rüsselsheimer Folk- und Jazzclub e.V.

Gegründet 1982
Vorsitz/Leitung
Marcus Metz, Erika Rohark, Harald Pulvermüller, Thomas Müller
Anschrift
Dorflinde Rüsselsheimer Folk- und Jazzclub e.V.
c/o Erika Rohark
Im Hasengrund 36
65428 Rüsselsheim
Telefon
06142/9137373
Email
vereinsvorstand@dorflinde.de
Internet
http://www.dorflinde.de
Darstellung
Historie:
Der Folk- und Jazzclub Dorflinde bietet Ihnen von Oktober bis April an ca. zehn Samstagen um 20.00 Uhr (Einlass in der Regel ab 19.15 Uhr) Folk-, Blues- und Jazz-Konzerte im großen Gewölbekeller der Rüsselsheimer Festung am Hauptmann-Scheuermann-Weg.

Mehr Informationen zu unseren Veranstaltungen finden Sie auf unserer Website, über die Sie auch Tickets für die gesamte Frühjahrssaison bestellen können. Wir würden uns freuen, Sie bei uns im Festungskeller begrüssen zu können.
Seit 1982 spielten in der Dorflinde zahlreiche Bands. Unter den Musikerinnen und Musiker finden sich auch sehr bekannte Namen: der deutsche Posaunist Albert Mangelsdorff, sein Bruder Emil, der Saxophonist, der legendäre Schweizer Jazz-Drummer Charly Antolini, die irische Band Dervish, die Klezmer-Virtuosin Irith Gabriely mit ihrer Band Colalaila, Inga Rumpf und Joja Wendt, Titi Winterstein, Martin Weiss, die russische Band Loyko oder die junge schottische Sängerin Julie Fowlis, die 2008 ihr erstes und bis damals einziges Deutschlandkonzert exklusiv in der Dorflinde gab und 2009 sogar in den ARD-Tagesthemen portraitiert wurde. Mittlerweile sind einige der Gründer der Dorflinde ebenso wie einige der aufgetretenen Musikerinnen und Musiker verstorben. Die großartige Idee, dass ehrenamtlich tätige Vereinsmitglieder Konzerte mit handgemachter authentischer Musik auf hohem Niveau organisieren und durchführen, lebt auch 2014 weiter.

2012 erhielt der Folk- und Jazzclub Dorflinde den Kulturpreis der Stadt Rüsselsheim.

Dieser Datensatz wurde am 03.05.2019 zuletzt aktualisiert.